Verein zur Bekämpfung der
Volkskrankheiten im Ruhrkohlengebiet e.V.
Hygiene-Institut
des Ruhrgebiets
Institut für Umwelthygiene und Toxikologie
  • abwasser_und_klaersc.jpg
  • hyg19.7.2016_-1582.jpg
  • hyg_animation22.jpg

Zertifizierungsstelle HyCert

Unsere Leistung als Zertifizierer


Dokumentieren Sie die trinkwasserhygiensiche Eignung Ihres Produktes mit einem Zertifikat der HyCert. Vertrauen Sie auf unser über Jahrzehnte gewachsenes Expertenwissen. Unsere Mitarbeiter*Innen führen Sie gerne durch den gesamten Zertifizierungsprozess. Von der Antragstellung bis zur Ausstellung des Zertifikates.

Sie finden unsere Zertifizierungsprogramme hier:

Zertifizierungsverfahren der HyCert, Verfahren 1+
Zertifizierungsverfahren der HyCert, Verfahren Typprüfung

Basis unserer Zertifizierungsprogramme ist die Empfehlung zur Konformitätsbestätigung der trinkwasserhygienischen Eignung von Produkten des Umweltbundesamtes (UBA). Die PDF finden Sie hier.

Wir sind eine durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditierte Zertifizierungsstelle.
Akkreditierungsurkunde
Anlage zur Akkreditierungsurkunde

Um die im Rahmen der Zertifizierung notwendigen Begutachtungen weltweit durchzuführen, arbeitet HyCert mit namhaften externen Inspektionsstellen zusammen, die bereits langjährige Erfahrungen im Bereich Auditierung und Probenahme haben. Selbstverständlich werden auch institutseigene Mitarbeiter*Innen Begutachtungen durchführen.

Weitere Informationen zum Ablauf einer Zertifizierung finden Sie hier:
Ablauf des Zertifizierungsprozesses

Grundlegende Informationen zu den Kosten einer Zertifizierung können Sie der Kostenaufstellung entnehmen.
Aktuelle Preisliste

Eine detaillierte Kostenabschätzung erstellen wir Ihnen gerne nach Kenntnis des Umfangs der Zertifizierung.

Wenn Sie Fragen zur Zertifizierung ihrer Trinkwasser-Produkte haben, zögern sie nicht uns anzusprechen. Wir helfen ihnen gerne weiter. Sie können uns am einfachsten per E-Mail über cert@hyg.de erreichen.

Möchten Sie mit der Zertifizierung ihres Produktes beginnen, laden sie einfach den Zertifizierungsantrag herunter und senden das ausgefüllte Dokument ebenfalls an cert@hyg.de. Nach Prüfung des Antrags entscheidet HyCert, ob das Produkt bei uns zertifiziert werden kann und sendet ihnen dann den Zertifizierungsvertrag zur gegenseitigen Unterzeichnung zu. Weiterhin erhalten sie alle Unterlagen, die für die Durchführung der Zertifizierung notwendig sind.

Den Zertifizierungsantrag finden Sie hier.

Selbstverständlich können Sie die trinkwasserhygienische Eignung Ihrer Produkte auch unabhängig von einem Zertifizierungsprozess untersuchen lassen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

Geschäftsordnung HyCert
Geschäftsordnung der Zertifizierungsstelle

Gültige Zertifikate
Erteilte Zertifikate
Letzte Änderung: 28.11.2022 13:52:17