Verein zur Bekämpfung der
Volkskrankheiten im Ruhrkohlengebiet e.V.
Hygiene-Institut
des Ruhrgebiets
Institut für Umwelthygiene und Toxikologie

Schadstoffsanierung

Nach der Erkundung ist vor der Sanierung


In vielen Bestands- und Abbruchgebäuden werden bei Untersuchungen der Gebäudesubstanz schadstoffhaltige Baustoffe und –materialien vorgefunden. Diese werden im Rahmen von Erkundungen identifiziert und in Schadstoffkatastern dokumentiert. Das Vorhandensein von Gebäudeschadstoffen stellt den Eigentümer oder Bauherren vor diverse Fragen hinsichtlich Nutzerschutz, anstehender Renovierungs- oder Umbauarbeiten oder der Entsorgung kontaminierter Baustoffe im Abbruchfall.

Gemäß den geltenden gesetzlichen Regelungen hat der Eigentümer oder Bauherr dafür Sorge zu tragen, dass von seinem Eigentum keine Gefährdung für Dritte ausgeht. Darüber hinaus sind bei anstehenden Baumaßnahmen verschiedene Arbeitsschutz- und Abfall-rechtliche Aspekte zu berücksichtigen. Je nach Motivation erstellen wir für Ihr Gebäude detaillierte Schadstoffkataster und unterstützen Sie bei der Frage, ob von den Schadstofffundstellen Gefährdungen für den laufenden Betrieb und die Gebäudenutzer ausgehen.

Sollte sich aus der Bewertung der Nutzerexposition die Notwendigkeit einer Sanierung ergeben, ist die Festlegung der anzuwendenden Sanierungstechniken sowie die Wahrung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes beim Umgang mit Gefahrstoffen durch die Festlegung geeigneter Schutzmaßnahmen von essentieller Bedeutung für eine erfolgreiche Umsetzung. Wir beraten unsere Auftraggeber gerne zu diesen Themen, erarbeiten und empfehlen Ihnen die entsprechenden Vorgehensweisen bei der Gebäudesanierung und fungieren als Schnittstelle zu weiteren Fachplanern und Baugewerken.

Planungsleistungen


Bei geplanten Renovierungsvorhaben oder Baumaßnahmen stehen wir Ihnen für Fragestellungen rund um notwendige Schadstoffsanierungen zur Seite. Unsere Leistungen umfassen die in der HOAI vorgesehenen Leistungsphasen, von der Grundlagenermittlung bis hin zur Objektüberwachung während und nach der Ausführung. Dazwischen stehen wir Ihnen für die Planung und die Vergabe der Leistungen gerne zur Verfügung.

Bei geplanten Abbruchmaßnahmen erstellen wir für Sie die notwendigen Abbruch- und Entsorgungskonzepte und sorgen für einen ordnungsgemäßen Ablauf der Sanierungsmaßnahmen.

Baustellenüberwachung und Erfolgskontrollen


Sowohl bei laufenden Sanierungsmaßnahmen wie auch nach dem Abschluss der Bautätigkeiten stehen wir unseren Kunden gerne durch fachgutachterliche Kontrollen der Ausführungsqualität zur Seite. Gerne übernehmen wir für Sie die Abnahme der Sanierungsleistungen und bewerten durch geeignete Erfolgskontrollmessungen das Erreichen der angestrebten Sanierungsziele. Hierbei sind unsere erfahrenen Mitarbeiter immer darauf bedacht, die vorhandenen Schadstofffundstellen nach dem aktuellen Stand der Technik zu sanieren, die Einhaltung aller gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich Sanierung und Entsorgung zu erfüllen und die für den Eigentümer oder Bauherren notwendige Kostenkontrolle sicherzustellen.
Letzte Änderung: 03.09.21