28. Mai 2017
Willkommen im Hygiene-Institut des Ruhrgebiets

Ihre Ansprechpartner
Abteilungsleiterin
Tel.: 0209-9242-361
(Sekretariat: -301)
Fax: 0209-9242-333
Bereichsleiter
Tel.: 0209-9242-360
Fax: 0209-9242-333
Tel.: 0209-9242-360
Fax: 0209-9242-333
 
Schimmelpilzuntersuchungen

Mikrobielle Belastungen in Innenräumen



Schimmelpilze, Hefen und Bakterien kommen ubiquitär in unserer Umwelt vor und spielen im natürlichen biologischen Stoffkreislauf eine wesentliche Rolle bei der Zersetzung von organischem Material. Schimmelpilze sind daher ein natürlicher Bestandteil der Außenluft und auch im Innenraum immer vorhanden. Zunehmend tritt jedoch der im Gebäude auftretende Schimmelbefall mehr in den Vordergrund. Durch Änderungen der Wohn- und Lebensumstände haben in den letzten Jahrzehnten Feuchtigkeitsprobleme und daraus resultierende mikrobielle Belastungen in Innenräumen deutlich zugenommen. Häufig ergeben sich daher Fragen zum Umfang des mikrobiellen Befalls, zur gesundheitlichen Bewertung und Einschätzung einer Sanierungsdringlichkeit.

Neben einer ausführlichen Beratung bieten wir durch unser geschultes Personal Inspektionen, Probenahmen, Analytik im eigenen Labor und eine Bewertung der Ergebnisse nach den gängigen Normen und unter Beachtung aktueller Leitfäden (u.a. Umweltbundesamt) an.

Unsere Leistungen sind:
  • Bestimmung von Schimmelpilzen nach Kultivierung (Luft,- Oberflächen-, Abstrich-, Materialproben)
  • Gesamtsporenzahl (Direktmikroskopie)
  • Folienkontaktproben (Direktmikroskopie)
  • Bestimmung von Bakterien (Summenparameter) nach Kultivierung
  • Fäkalstreptokokken, coliforme Bakterien (z.B. nach Abwasserschäden) nach Kultivierung
  • Hausschwammdiagnostik