25. September 2017
Willkommen im Hygiene-Institut des Ruhrgebiets

Ihre Ansprechpartner
Bereichsleiter
Tel.: 0209-9242-350
Fax: 0209-9242-333
 
Produkte und Baustoffe (Produktprüfungen)

Untersuchungen für diverse Anwendungen


Wir prüfen Stoffe, Gemische, Zubereitungen und Erzeugnisse auf deren umwelthygienischen, arbeitsmedizinischen und gefahrstoffrechtlichen Eigenschaften.

Produktprüfungen



Unsere Leistungen
  • Brandhygienische, ökotoxikologische und abwassertechnische Untersuchung und Bewertung von Feuerlöschmitteln gemäß VdS 3124 und EN 1568
  • Brandhygienische Untersuchungen von Feuerlöschmitteln und Aerosol-Löschanlagen gemäß vfdb-Richtlinie 05/11: „Anforderungen an Feuerlöschgeräte und Feuerlöschmittel
  • Arbeitsmedizinische Bewertung von Stoffen und Gemischen im Hinblick auf deren Augen- und Hautverträglichkeit sowie deren potentiellen toxikologischen Eigenschaften
  • Untersuchung von Produkten nach der "Ölbinderrichtlinie" bzw. DWA-A 716
  • Ökotoxikologische Untersuchung von Produkten gemäß der Vergabegrundlagen (RAL-UZ) zur Erteilung von Gütesiegeln (Blauer Engel)
  • Umwelthygienische Beurteilung von Baustoffen und Baustoffadditiven
  • Untersuchung von "BIO-Schmierstoffen"
  • Untersuchung von Materialien zur Bodenverfestigung bzw. -konditionierung
  • Bestimmung der Wassergefährdungsklasse gem. VwVwS - Verwaltungsvorschrift wassergefährdende Stoffe

Wir führen ferner für Sie durch
  • Untersuchungen der biologischen Abbaubarkeit von Industrie- und Gewerbeprodukten
  • Ökotoxikologische Untersuchungen gemäß OECD-Richtlinien (siehe Rubrik: "Ökotoxikologische Tests")