25. November 2017
Willkommen im Hygiene-Institut des Ruhrgebiets

Ihre Ansprechpartner
Direktor
Tel.: 0209-9242-101
Fax: 0209-9242-105
 
Unser Beitrag zur Zukunftssicherung

Das Hygiene-Institut fördert die Lehre


Mehrere Wissenschaftlerinnen und Mitarbeiter des Hygiene-Instituts sind als Dozentinnen und Dozenten im Rahmen von Lehraufträgen an mehreren Universitäten in Deutschland tätig und bieten regelmäßig Lehrveranstaltungen für Studierende der Fächer Hygiene, Toxikologie, Mikrobiologie, Ingenieurwissenschaften und Analytische Chemie an.

Unser Institutsdirektor, Prof. Dunemann ist seit 1991 in Analytischer Chemie habilitiert und wurde 1996 zum apl. Professor an der TU Clausthal ernannt. Seit 2000 ist er auch Dozent an der Ruhr-Universität Bochum, die dem Hygiene-Institut den Status eines An-Instituts verliehen hat. Damit trägt Prof. Dunemann als Lehrbeauftragter zur Verbreitung unserer Fachgebiete Umwelthygiene und Analytische Chemie bei. Auch den noch jungen Studiengang Umwelttechnik und Ressourcenmanagement der Ruhr-Universität Bochum begleitet das Hygiene-Institut des Ruhrgebiets mit eigenen Lehrveranstaltungen.

Priv.-Doz. Tuschewitzki, Leiter unserer Abteilung Umweltmikrobiologie, Trink- und Badewasserhygiene, doziert an der Universität Bonn über das Fach Mikrobiologie.

Viele weitere wissenschaftliche und technische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts halten regelmäßig Vorträge über aktuelle Entwicklungen auf ihren Arbeitsgebieten.