25. April 2017
Willkommen im Hygiene-Institut des Ruhrgebiets

Ihre Ansprechpartner
Prof. Dr. Lothar Dunemann
Tel.: 0209-9242-101
Fax: 0209-9242-105
Prof. Dr. rer. nat. habil. Lothar Dunemann

Bild

Institutsdirektor


Prof. Dr. Lothar Dunemann ist Direktor des Hygiene-Instituts des Ruhrgebiets sowie geschäftsführender Vorstand unseres Trägervereins.

Prof. Dunemann ist promovierter Diplom-Chemiker, habilitierte sich 1991 in Analytischer Chemie, erhielt 1994 einen Ruf an die Universität Basel und wurde 1996 zum apl. Professor der TU Clausthal ernannt. Von 1991 bis 2000 war er Abteilungsleiter am Med. Institut für Umwelthygiene in Düsseldorf. Seit 2000 leitet Prof. Dunemann das Hygiene-Institut des Ruhrgebiets.

Prof. Dunemann hält regelmäßig Vorlesungen an der Ruhr-Universität Bochum und an der TU Clausthal. Seine Forschungsarbeiten hat er in einer Monographie sowie zahlreichen Veröffentlichungen und Vorträgen einer breiten Fachöffentlichkeit zugänglich gemacht.

Geschäftsbereiche


  • Analytische Chemie und instrumentelle Analytik
  • Untersuchung und Bewertung von Umwelteinflüssen
  • Umwelthygienische und toxikologische Fragestellungen
  • Gutachten und Expertisen

Weitere Funktionen und Mitgliedschaften (Auswahl)


  • Verein zur Bekämpfung der Volkskrankheiten im Ruhrkohlengebiet e.V., Gelsenkirchen (Vorstandsmitglied und Geschäftsführer)
  • Verein für Wasser-, Boden- und Lufthygiene e.V., Berlin (Vorstandsmitglied)
  • Institut zur Förderung der Wassergüte- und Wassermengenwirtschaft e.V. (stellv. Vorsitzender)
  • Deutsche Gesellschaft für das Badewesen (Mitglied des Vorstands und des Kuratoriums)
  • Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
  • Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin (GHUP)